HUMISAL

by Hubert Möhrle

“Das wahre Wesen erkennen,
wie es ursprünglich geschaffen wurde,
und es wieder ordnen, es anerkennen,
ihm den Wert zuordnen,
der diesem gebührt!”

Hubert Möhrle

Hubert Möhrle

Biographiearbeit

Die Biographiearbeit ist eine angewandte Methode, die Ereignisse, Erfahrungen, Begegnungen, Erfolge, Misserfolge, Trennungen, Krankheiten usw. untersucht und einen darin verborgenen inneren Zusammenhang aller Ereignisse zu finden versucht.

HUBERT MÖHRLE

Landwirtschaftsmeister, seit 1984 Betriebsleiter des biologisch-dynamisch (demeter) geführten Möhrlehofes.
Die Erforschung der innersten Lichtzentren im Menschen und deren Anwendung im Alltag liegen ihm besonders am Herzen. Er ist Finder des HUMISAL® Lebensprinzips. Die Erfahrungen auf diesem Weg stellt er seit 1997 in den Dienst der Mitmenschen und der Mitwelt.
Sein Angebot: Biographiearbeit, Begleitung von Menschen und Unternehmen in Entwicklungsprozessen, Lebensmittel vom Möhrlehof, HUMISAL® Wasserbelebung für lebendiges Wasser, energetische Reinigung von Gebäuden und Landschaft.
Lebendige Verhältnisse in Familie, Beruf und Unternehmen sind sein Credo.
Werde, was du noch nicht bist,
bleibe, was du schon jetzt bist:
In diesem Bleiben und in diesem Werden liegt alles Schöne hier auf Erden!
Bei Bedarf begleiten wir Sie gerne ein Stück auf Ihrem Weg, sich selbst kennen und verstehen zu lernen. Damit können Sie leichter in Ihren Lebensfluss kommen, damit der weitere Lebensweg motiviert, leichter und freudiger wird.
Die HUMISAL® Energie ist Brücke, Wegbereiter und Wegbegleiter. Die einzigartige Atmosphäre des Möhrlehofes ist ein wirkungsvoller Beitrag, zur individuellen Ganzheit zu finden.

UNSER FUNDAMENT – DER MÖHRLEHOF

„Die Natur versteht keinen Spaß, sie ist immer wahr, immer ernst, immer streng, sie hat immer Recht, und die Fehler und Irrtümer sind immer des Menschen.“ – Goethe

INSTRUMENTE

Für die anstehenden Prozesse können diese HUMISAL®-Instrumente unterstützend & begleitend wirksam sein.

HELIANTHIE

„Wir befinden uns an der Pforte einer Zeit, in der „Helianthische Heilkunst“ weltweit Fuß zu fassen versucht.“ (Zitat Peter Raba: Homöovision, Andromedaverlag, Murnau.)